Tinguelys Favorites: Yves Klein

10. November 1999 – 9. April 2000

Die Ausstellung Tinguely’s Favorites: Yves Klein vergegenwärtigt das herausragende, pionierhafte Werk Yves Kleins (1928 -1962) und stellt zugleich die kurze aber intensive Künstlerfreundschaft vor, die bis zum frühen Tod Yves Kleins im Jahre 1962 andauerte.
>> Further reading

Les Philosophes: Tinguelys Ahnengalerie

10. November 1999 – 1. Mai 2000

Parallel zur Ausstellung “Tinguely‘s Favorites: Yves Klein” wird im Obergeschoss des Museums eine umfangreiche Werkgruppe von Jean Tinguely präsentiert, die der Künstler als seine Ahnengalerie bezeichnete und “Les Philosophes” betitelte.
>> Further reading

Rotozaza I und II

1. September 1999 – 30. April 2000

Jean Tinguely: ROTOZAZA No. 2
>> Further reading

Fotographen sehen Jean Tinguely: Pierre Descargues, Monique Jacot

30. Juni 1999 – 24. Oktober 1999

Pierre Descargues und Monique Jacot im Museum Jean Tinguely in Basel

In seiner neuen Sonderausstellung präsentiert das Museum Jean Tinguely in Basel während des ganzen Sommers (30. Juni bis 17. Oktober 1999) Fotografien des Franzosen Pierre Descargues und der Westschweizerin Monique Jacot. Die Ausstellung gehört in die Reihe Fotografen sehen Jean Tinguely und zeigt zur Hauptsache Fotografien aus den Sechzigerjahren, in denen Jean Tinguely zusammen mit Niki de Saint Phalle in Soisy-sur-Ecole bei Paris lebte und arbeitete. Mit der Ausstellungsreihe dokumentiert das Museum entscheidende Phasen der künstlerischen Entwicklung Tinguelys.
>> Further reading

VEHICULES: César – Tinguely

17. März – 21. Juni 1999

Die Ausstellung „VEHICULES: César – Tinguely“ stellt Werkbeispiele zweier Zeitgenossen der Nachkriegskunst einander gegenüber. Es entsteht ein Dialog und gleichzeitig ein neuer Fokus zum Thema „Vehikel“.

Sali Sepi - di Jeannot: Briefzeichnungen von Jean Tinguely an Joseph Imhof

19. Februar 1999 – 24. Oktober 1999
>> Further reading