Sammlung Online

Bildverwendungen in der Sammlung

Für Bildverwendungen in Bezug auf unsere Sammlung gilt:
Das Museum Tinguely besitzt keine Urheberrechte an Werken von Jean Tinguely und weiteren Künstler:innen in der Sammlung. Die Abklärung und Abgeltung dieser Rechte ist Sache des Antragstellers oder der Antragsstellerin. Hierfür ist in der Schweiz die Verwertungsgesellschaft ProLitteris, Zürich (link Webseite www.prolitteris.ch) zuständig. Das Museum Tinguely haftet nicht für Ansprüche Dritter aus Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten.


<< | >>

Jean Tinguely


Schwimmwasserplastik

Fontaine
1980

Material/Technik: Eisenschrott, Wasserschläuche, Düsen, Elektromotoren
Masse (HxBxT): 350 x 170 x 150 cm
Inventarnummer: 11261
Werkverzeichnis: Bischofberger 0567
Creditline: Museum Tinguely, Basel

Die «Schwimmwasserplastik» entsteht 1980 zur Ausstellung »Skulptur im 20. Jahrhundert» im Wenkenpark in Riehen. Die Spritzwasserplastik war ursprünglich tatsächlich schwimmend gedacht, durch den zu hohen Schwerpunkt musste sie aber auf im Wasser versteckte Pfeiler gestellt werden. Im Museum Tinguely hat sie seit der Eröffnung den Status eine Wahrzeichens bekommen.