Museumsnacht

Freitag, 20. Mai 2022, 18-24 Uhr

Museumsnacht

Das Museum Tinguely empfängt Sie dieses Jahr «hors les murs», rund um Jean Tinguelys Fasnachtsbrunnen, mit einem Veranstaltungsprogramm, das gemeinsam mit dem Theater Basel vorbereitet wird. Basteln, Bar & Beats.

Führung

Samstag, 14. Mai 2022, 14 Uhr

Tinguely Trip mit Schauspieler Simon Grossenbacher

Dem legendären Jean Tinguely nähert sich die Tour durch die Hintertür. Wir tauchen ein in seinen Mindset und durchstöbern seine Faszination und seinen Antrieb. Und zeigen auch die Kehrseiten der Genialität auf. Skandale, scheinbar unwichtige Details und verlassene Leidende kommen zum Vorschein. 
Kosten: Museumseintritt, mit Anmeldung, ca. 75 Minuten, auf Schweizerdeutsch

Spaziergang

Donnerstag, 12. Mai 2022, 12.30-13.30 Uhr

Spaziergang | Solitude Park

Ein Spaziergang durch den Solitude Park mit Erläuterungen zu Bedeutung, Erhalt und Pflege der historischen Gartenanlage im Rahmen der Architekturwoche Basel. 

Freier Eintritt, mit Anmeldung, auf Deutsch

Opening Day

Sonntag, 24. April 2022, 11-20 Uhr

Opening Day | Anouk Kruithof. Universal Tongue

Das Museum Tinguely lädt Sie anlässlich der Ausstellung Anouk Kruithof. Universal Tongue herzlich zu einem Eröffnungstag von 11 bis 20 Uhr ein. Freier Eintritt, ohne Anmeldung

Tanzimprovisationen der Compagnie Tabea Martin mit Calvin Tak Chi Ngan, Emeric Rabot, Matias Rocha Moura & Sol Bilbao Lucuix ab 14 Uhr.
Apéro 17-20 Uhr

Vernissage

Dienstag, 12. April 2022, 18.30 Uhr

Vernissage | Jean-Jacques Lebel

Das Museum Tinguely lädt Sie anlässlich der Ausstellung Jean-Jacques Lebel herzlich zur Vernissage um 18.30 Uhr ein.
Der Eintritt ist frei. 

Führung

Samstag, 9. April 2022, 14 Uhr

Tinguely Trip mit Schauspieler Simon Grossenbacher

Dem legendären Jean Tinguely nähert sich die Tour durch die Hintertür. Wir tauchen ein in seinen Mindset und durchstöbern seine Faszination und seinen Antrieb. Und zeigen auch die Kehrseiten der Genialität auf. Skandale, scheinbar unwichtige Details und verlassene Leidende kommen zum Vorschein. 
Kosten: Museumseintritt, mit Anmeldung, ca. 75 Minuten, auf Schweizerdeutsch