Sonderveranstaltung

15. Dezember 2019, 12:45 Uhr

Einmalige Aktivierung herausragender Neuankäufe Jean Tinguelys

Seien Sie dabei, wenn wir die zwei Neuankäufe für die Sammlung offiziell zum ersten Mal vorstellen. Das Besondere: Die beiden Kunstwerke Tinguelys werden an diesem Tag in Aktion gezeigt, was aufgrund konservatorischer Bedingungen sonst nicht möglich sein wird.

Freuen Sie sich auf die Aktivierung der beiden Kunstwerke La Tour (Berner Zytglogge), 1960 und La Jalousie I, 1960 durch unsere Experten den Restauratoren Jean Marc Gaillard, Olivia Mooser und der Kuratorin Sandra Beate Reimann.

 

 

Sonderveranstaltung

8. Dezember 2019, 11.30 - 17.30 Uhr

Familiensonntag | Len Lye – motion composer

«Batik is back»

Wir falten, pressen, binden und gestalten mit Sprühfarben ein T-Shirt im Batik-Stil.

Angebot für die ganze Familie
Kosten: Museumseintritt + 5 CHF für 1 T-Shirt
Ohne Anmeldung
(Die Familiensonntage sind inklusive Anlässe)

Führung

7. Dezember 2019, 14 Uhr

Öffentliche Führung für Sehbeeinträchtigte und Blinde

Begleitet vom Tastwagen führt Fabian Felder Menschen mit einer Sehbehinderung durch die Sammlung Jean Tinguely. Heute zu folgenden Kunstwerken: Wundermaschine Méta-Kandinsky I (1956), Plateau agriculturel (1978), Méta-Harmonie II (1979)

Kosten: Museumseintritt, ohne Anmeldung, Begleitpersonen sind gratis und Blindenführhunde im Museum gestattet.

Führung

3. Dezember 2019, 12.30-13.15 Uhr

Curator's Tour

Kuratorenführung mit Andres Pardey durch die Ausstellung «Len Lye – motion composer», welche von ihm kuratiert wurde

29. November 2019, 16 - 18 Uhr

Roche'n'Jazz

Robin Verheyen: tenor/soprano saxes
Marc Copland: piano
Drew Gress: bass
Billy Hart: drums

Kosten: Museumseintritt, ohne Anmeldung

>> Weitere Infos

Führung

24. November 2019, 14 Uhr

Führung mit #letsmuseeum

Tinguely Trip mit Schauspieler Simon Grossenbacher

Dem legendären Jean Tinguely nähert sich die Tour durch die Hintertür. Wir tauchen in Tinguelys Mindset ein und durchstöbern seine Faszination und seinen Antrieb. Und zeigen auch die Kehrseiten der Genialität auf. Es kommen Skandale, scheinbar unwichtige Details und verlassene Leidende zum Vorschein.  

Kosten: 25 CHF, Anmeldung erforderlich über #letsmuseeum,  Dauer 75 Minuten
Falls eine Tour keine 6 Anmeldungen hat, wird sie 24 Stunden vorher abgesagt.

20. November 2019, 18.15 Uhr

MARTINŮ – Familienkonzert | Der wunderbare Fernflug

Alle träumen wir vom Fliegen! Martinůs „wunderbarer Fernflug“ beschreibt den tragischen Versuch eines Atlantikflugs der beiden französischen Piloten Nungesser und Coli von Paris nach New York.

Ensemble "le raid merveilleux" und Kinder der Orchesterschule Insel, Stefka Perifanova/Klavier, Jan Wollmann/Trompete

Donia Sbika/Choreographie und physical acting, Jürgen Feigl/Lichttechnik
Tatyana Naidu und Michael Mahler/Bildprojektion (erarbeitet mit Schülern des Inselschulhauses)

Stefano Mariani/Leitung
Dorothee Mariani/Konzept und musikalische Vorbereitung der Kinder

Tickets: Kinder CHF 5.—/Erwachsene CHF 15.—

>> Tickets unter: www.martinu.ch/

Sonderveranstaltung

10. November 2019, 12.00 - 17.00 Uhr

Inklusionstag: Zwischen Tasten und Sehen

Der diesjährige Inklusionstag im Museum Tinguely setzt die Erfahrungswelt von sehbeeinträchtigten und blinden Menschen ins Zentrum. Sind Sie betroffen oder möchten mehr erfahren? Ein vielseitiges Programm für Sehbeeindrächtigte und Neugierige.

Programm:

12-17 Uhr | Hop on-hop off Workshop: Prägend zeichnen, tastend sehen

12.15-13.15 & 14.45-15.45 Uhr | Sensiblisierungs-Workshop: Unter Augenbinde durchs Museum

13.20-13.40 Uhr | Einweihung Tastwagen und Audiodeskriptionen

13.45-14.45 & 15.45-16.45 Uhr | Führung mit Tastwagen für Sehbeeinträchtigte und andere

14.45-15.45 Uhr | Führung mit Tastwagen für Hörbeeinträchtigte

Zudem macht das Kaffeemobil der Sehbehindertenhilfe Basel Halt vor dem Museum und ein Sortiment von irides ergänzt unseren Museumsshop.

Kosten: Museumseintritt
Keine Anmeldung erforderlich

>> Weitere Informationen

Führung

9. November 2019, 14 Uhr

Führung mit #letsmuseeum

Tinguely Trip mit Schauspieler Simon Grossenbacher

Dem legendären Jean Tinguely nähert sich die Tour durch die Hintertür. Wir tauchen in Tinguelys Mindset ein und durchstöbern seine Faszination und seinen Antrieb. Und zeigen auch die Kehrseiten der Genialität auf. Es kommen Skandale, scheinbar unwichtige Details und verlassene Leidende zum Vorschein.  

Kosten: 25 CHF, Anmeldung erforderlich über #letsmuseeum,  Dauer 75 Minuten
Falls eine Tour keine 6 Anmeldungen hat, wird sie 24 Stunden vorher abgesagt.

Führung

5. November 2019, 12.30-13.15 Uhr

Curator's Tour

Kuratorenführung mit Museumsdirektor Roland Wetzel durch die Ausstellung «Tadeusz Kantor: Où sont les neiges d’antan»

Führung

2. November 2019, 14 Uhr

Öffentliche Führung für Sehbehinderte

Fabian Felder führt Menschen mit einer Sehbehinderung durch die Sammlung Jean Tinguely. Heute zu folgenden Kunstwerken: Grosse Méta-Maxi-Maxi-Utopia (1987). Bringen Sie etwas Mut mit für die Begehung dieser Skulptur.

Kosten: Museumseintritt, ohne Anmeldung, Begleitpersonen sind gratis und Blindenführhunde im Museum gestattet.

Konzert

27. Oktober 2019, 18.30 Uhr

Enigma

Mit ENIGMA erkunden das Vokalensemble pourChœur und das Schlagzeugensemble ET|ET das Spannungsfeld zwischen Mensch und Natur, zwischen Kunst und Mechanik, zwischen Leben und Tod. Das Publikum wird musikalisch in die Welt der Rätsel und ungeklärten Fragen entführt. Im Zentrum des Konzerts stehen dabei die zwei titelgebenden Kompositionen von Beat Furrer. Ohne die Kodierungsmaschine Enigma wörtlich zu erwähnen, beschreibt er mit Texten von Leonardo da Vinci eine rastlose Zukunft, eine Mechanisierung der Welt. Victor Moser greift in seiner Auftragskomposition die Thematik auf und widmet seine Stücke der Frage, ob es möglich ist, einer Maschine Menschlichkeit zuzusprechen.

Ein rätselhaftes Konzert von pourChoeur mit Werken für Chor a cappella von Furrer,
Sandström, Smolka, Sibelius, Tormis, Vaughan Williams und Moser (UA).

Schlagzeugtrio:
Ensemble This Ensemble That

Musikalische Leitung:
Marco Beltrani, Samuel Strub

Tickets: 38.– CHF / 28.– CHF
www.pourchoeur.ch

Führung

27. Oktober 2019, 13.30 Uhr

Führung mit #letsmuseeum

Tinguely Trip mit Schauspieler Simon Grossenbacher

Dem legendären Jean Tinguely nähert sich die Tour durch die Hintertür. Wir tauchen in Tinguely's Mindset ein und durchstöbern seine Faszination und seinen Antrieb. Und zeigen auch die Kehrseiten der Genialität auf. Es kommen Skandale, scheinbar unwichtige Details und verlassene Leidende zum Vorschein.  

Kosten: 25 CHF, Anmeldung erforderlich über #letsmuseeum,  Dauer 75 Minuten
Falls eine Tour keine 6 Anmeldungen hat, wird sie 24h vorher abgesagt.