Schauatelier Konservierung & Restaurierung

Schauatelier Konservierung und Restaurierung

Die Konservierung & Restaurierung des Museum Tinguely stellt sich an einem neuen Ort vor. Sie ist nun für das Museumspublikum sichtbar und arbeitet öffentlich, ihre Arbeit wird so nachvollziehbar – die Erhaltung der Werke Tinguelys wird zum permanenten Ausstellungsthema.

 

Das neue Schauatelier präsentiert sich im obersten Stockwerk des Museums, am Ende der Ausstellungsräume, hinter einer Glastür, die bei Bedarf weit offenstehen kann. Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, einen direkten Einblick in das Schaffen unseres Restaurierungsteams zu erhalten.

 

Video |  Das Team der Konservierung & Restaurierung baut die Skulptur Pit-Stop ab.

Video | Wie baut man eine raumfüllende kinetische Skulptur ab? Jean Tinguely, Pit-Stop (1984)


Fachliche Anlaufstelle für die Konservierung & Restaurierung des Œuvres von Jean Tinguely

Darüber hinaus wird dieser Ort zu einer Plattform des Erfahrungsaustausches. Das Schauatelier ist in Zukunft die erste fachliche Anlaufstelle für die Konservierung & Restaurierung des Œuvres von Jean Tinguely.

 

In der Bildergalerie rechts ist das Team bei ihrer Arbeit zu sehen.

Schauatelier Konservierung & Restaurierung

Im Schauatelier werden den Besucher*innen die vielschichtigen Herausforderungen zur Erhaltung des Werks von Jean Tinguely nähergebracht. Anhand vonverschiedenen Medien werden aktuelle Restaurierungsprojekte vorgestellt und spezifische Problemstellungen vertieft besprochen.