Wir nutzen Cookies (von Drittanbietern) zu Funktions-, Analyse- und Werbezwecken. Hier können AGB und Cookie-Richtlinien eingesehen werden.

 

Kultur Inklusiv

Das Museum Tinguely trägt das Label "Kultur Inklusiv", das von Pro Infirmis vergeben wird. Es bemüht sich ständig, neue Angebote zu schaffen und diese an die Bedürfnissen der Menschen anzupassen. Menschen mit Behinderungen sollen das Museum so hindernisfrei wie möglich erleben können. Zudem sollen Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam am kulturellen Leben teilhaben. 

 

Das Museum Tinguely hat jährliche Schwerpunkte zu unterschiedlichen Beeinträchtigungsformen festgelegt:


2018: für hörbehinderte und gehörlose Personen
2019: für sehbehinderte und blinde Personen
2020: für Personen mit kognitiven oder psychischen Beeinträchtigungen
2021: für Personen mit Mobilitätsbehinderungen oder Einschränkungen durch das Alter

 

>> Sie wollen mehr über das Label Kultur Inklusiv und seine Labelträger erfahren?