Film

31. Oktober 2021, 11 Uhr

LES ATTRACTIONS | Abenteuer mit Bebbi Münch

Ein experimentelles Filmportrait der Basler Herbstmesse 1965
von Werner Alex Meyer und Hans Peter Fässler

Live-Soundtrack mit Wille Schmalz, Drehorgel, Marco Papiro, Synthesizer, Stephan Wessendorf, Gitarre; Gesprächsrunde mit Alex Silber, Moderation Andres Pardey


Ausserdem wird der digitalisierte Stummfilm am Wochenende vom 30. / 31. Oktober während den regulären Öffnungszeiten in Permanenz zu besichtigen sein.

Hintergrund
Das künstlerische Schaffen von Alex Silber hat sich in über 50 Jahren als eine ungewohnte Entwicklungsgeschichte entfaltet. Der Lebensweg und die künstlerische Produktion verbinden sich im Kontext individueller und kollektiver Positionen.

Zu den bekannten Werken von Alex Silber gehören Videos aus den Anfängen der Schweizerischen Videokunst, sowie fotografische Arbeiten und Zeichnungen. Die gesammelten Schriften (Selected Wiritings) und Auftritte im Performancebereich stehen aktuell im Vordergrund. Das konstante Leitmotiv im Werkprozess gilt der Bildforschung.

Derzeit entsteht eine Alex Silber-Werkübersicht, die zur Entdeckung der frühen Experimentalfilme aus den Jahren 1965-72 geführt hat, die seit kurzem in Digitalversion für Wiederaufführungen verfügbar geworden sind.

Alex Silber hatte 1965 den unter seinem bürgerlichen Namen Werner Alex Meyer (WAM) entstandenen, knapp eine Viertelstunde dauernden und in Super 8mm-Format gedrehten Farbfilm LES ATTRACTIONS – Abenteuer mit Bebbi Münch, zusammen mit Hans Peter Fässler (Kamera und Schnitt) als fröhlichen Mix aus realen Aufnahmen, Trickfilmsequenzen, sowie manipulierten Farb- und Lichteffekten konzipiert.

Nach 55 Jahren ist der Stummfilm pointiert zum 550 Jahre Basler Herbstmesse-Jubiläum flügge geworden: das Heimkino hat den öffentlichen Raum erobert, die Begleitmusik des Plattenspielers von damals klingt nun im Zeitgeist eines Live-Soundtracks an. Es spielen: Wille Schmalz, Drehorgel, Marco Papiro, Synthesizer, Stephan Wessendorf, Gitarre, gefolgt von einer Gesprächsrunde mit Alex Silber, Moderation Andres Pardey.

präsentiert von: Museum Tinguely, Thorland Film und dem Alex Silber Archiv
Das Alex Silber Archiv wird unterstützt von Cinegrell, Zürich / Alfred Richterich, Laufen / Pascal Trudon-Ruoff, Cavigliano / Unternehmen Mitte und VIDEOCITY, Basel 

>> Veranstaltungskalender