Sammlung Online

Bildverwendungen in der Sammlung

Für Bildverwendungen in Bezug auf unsere Sammlung gilt:
Das Museum Tinguely besitzt keine Urheberrechte an Werken von Jean Tinguely und weiteren Künstler:innen in der Sammlung. Die Abklärung und Abgeltung dieser Rechte ist Sache des Antragstellers oder der Antragsstellerin. Hierfür ist in der Schweiz die Verwertungsgesellschaft ProLitteris, Zürich (link Webseite www.prolitteris.ch) zuständig. Das Museum Tinguely haftet nicht für Ansprüche Dritter aus Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten.


<< | >>

Jean Tinguely


End of the World II

Vorbereitende Zeichnung
1962

Material/Technik: Bleistift, farbiger Filzstift, blauer Kugelschreiber
Masse (HxBxT): 22,8 x 30,2 cm
Inventarnummer: 4124
Creditline: Museum Tinguely, Basel

Zu Beginn des Jahres 1962 zeigen verschiedene Galerien in den USA Tinguelys Werk. Während seines Aufenthaltes an der Westküste erhält er von der Fernsehstation NBC den Auftrag, eine «Study for an End of the World» durchzuführen. Als Ort des Aufbaus wählt er Las Vegas, den Parkplatz des Flamingo Hotels.