Konzert

27. Oktober 2019, 18.30 Uhr

Enigma

Mit ENIGMA erkunden das Vokalensemble pourChœur und das Schlagzeugensemble ET|ET das Spannungsfeld zwischen Mensch und Natur, zwischen Kunst und Mechanik, zwischen Leben und Tod. Das Publikum wird musikalisch in die Welt der Rätsel und ungeklärten Fragen entführt. Im Zentrum des Konzerts stehen dabei die zwei titelgebenden Kompositionen von Beat Furrer. Ohne die Kodierungsmaschine Enigma wörtlich zu erwähnen, beschreibt er mit Texten von Leonardo da Vinci eine rastlose Zukunft, eine Mechanisierung der Welt. Victor Moser greift in seiner Auftragskomposition die Thematik auf und widmet seine Stücke der Frage, ob es möglich ist, einer Maschine Menschlichkeit zuzusprechen.

Ein rätselhaftes Konzert von pourChoeur mit Werken für Chor a cappella von Furrer,
Sandström, Smolka, Sibelius, Tormis, Vaughan Williams und Moser (UA).

Schlagzeugtrio:
Ensemble This Ensemble That

Musikalische Leitung:
Marco Beltrani, Samuel Strub

Tickets: 38.– CHF / 28.– CHF
www.pourchoeur.ch

>> Veranstaltungskalender