Ein Museum berührt

Der Eisenplastiker Jean-Marc Gaillard fertigte ein Modell des Museum Tinguely im ungefähren Massstab 1:85, welches erlebt und berührt, betrachtet und betastet werden darf. Es ist unmittelbar neben dem Museumseingang dauerhaft montiert.

Angebote für Menschen mit Behinderungen

Unser Museum ist rollstuhlgängig und Blindenhunde sind gestattet.
Auf Wunsch arbeiten wir auch gerne mit Gebärdendolmetschern zusammen.

Workshops zur Sammlung und Sonderausstellungen
Thema und Dauer nach Absprache. Workshop vor den Museumsöffnungszeiten möglich
Anmeldung erforderlich unter +41 61 688 92 70 oder mit Anmeldeformular:
>> kunstvermittlung@tinguely.notexisting@nodomain.comch
Kosten: CHF 60.– pro Workshop, plus CHF 3.– pro Teilnehmer