Wir nutzen Cookies (von Drittanbietern) zu Funktions-, Analyse- und Werbezwecken. Hier können AGB und Cookie-Richtlinien eingesehen werden.

 

1
23.10. – 28.10.2018
Radio Cinéma

Ein Filmprogramm kuratiert von Eric Facon und Michael Sennhauser, Redaktoren SRF2 Kultur.

Radio ist ein Medium, das die Menschen durch das Leben begleitet, diese Leben auch beeinflusst. Wir zeigen eine Auswahl von Filmen aus verschiedenen Ländern, die zeigen, wie dieses Medium wirkt, und wie es gemacht wird. Wohl verstanden, keine Dokumentarfilme über das Radio, sondern Spielfilme. Spielfilme, die historische Hintergründe aufzeigen («Good Morning Vietnam»), ein Kapitel der Geschichte des Radios selbst erzählen («Last Radio Show» oder «Radio Rock Revolution»), aber auch solche, in denen das Radio die Vermittlerrolle zwischen Menschen einnimmt («American Graffiti»). Die beiden Kuratoren Michael Sennhauser und Eric Facon von Radio SRF erläutern am 28.10.2018 die Inhalte dieser Filme.
 

Die Filme / the films

 

Mittwoch, 24. Oktober
11:30 Uhr
«Last Radio Show», Robert Altman (USA), 2006
15:00 Uhr
«Talk Radio», Oliver Stone (USA), 1988

 

Donnerstag, 25. Oktober
11:30 Uhr
«Radio Days», Woody Allen (USA), 1987
15:00 Uhr
«Radio On», Christopher Petit (GB), 1979
 

Freitag, 26. Oktober
11:30 Uhr
«Sleepless in Seattle», Nora Ephron (USA), 1993
15:00 Uhr
«Radio Rock Revolution», Richard Curtis (GB), 2009
 

Samstag, 27. Oktober
11:30 Uhr
«Play Misty for me», Clint Eastwood (USA), 1971
15:00 Uhr
«American Graffiti», George Lucas (USA), 1973
 

Sonntag, 28. Oktober
Die beiden Kuratoren Michael Sennhauser und Eric Facon von Radio SRF erläutern die Inhalte dieser Filme:

 

11:30 Uhr
«Grosse Wellen» , Lionel Baier (CH), 2013
15:00 Uhr
«Good Morning Vietnam», Barry Levinson (USA), 1987
 

17:00 Uhr Live-Radiosendung auf RadioTinguely mit Roger Ehret und den Kuratoren zum Wochenthema

 



>> Zurück zur Übersicht