8. November 2020, 11.30-18 Uhr

Inklusionstag «Ziemlich beweglich»

Ein abwechslungsreicher Tag der inklusiven Begegnungen
Der junge rollstuhlfahrende Fotograf «Hitzi» und andere spannende Gäste berichten von ihren Erfahrungen im Museum und anderswo in Bezug auf ihre Mobilitätseinschränkung. Eine Selbsterfahrung im Rollstuhl und ein gestalterischer Workshop sind weitere Programmpunkte. Die Veranstaltungen werden in Gebärdensprache übersetzt.

Weitere Programmpunkte:
>> 14-15.30 Uhr, Öffentliche Führung für Sehbeeinträchtigte und Blinde begleitet vom «Tastwagen»
>> 15-16.30 Uhr, Öffentliche Führung in Gebärdensprache

Kosten: Museumseintritt, ohne Anmeldung

>> Veranstaltungskalender